Deutschland bis 1869 – S

Eisenhütten-AG Blücher, Dortmund, Gründeraktie über 200 Taler von 1858. Die Vignette zeigt den preußischen Generalfeldmarschall Gebhard Leberecht von Blücher (1742-1819). Als eines der beiden Leitbilder auf der Aktie hat man sich mit Bedacht seines Portraits bedient, galt Blücher doch als beharrlich, vorwärtsstrebend und offensiv - ganz so, wie man sich die Führung der Hütte vorstellte und den Anlegern auch entsprechend suggerieren wollte.

Für meine zukünftigen Auktionen

suche ich laufend Einlieferungen von guten Einzelstücken und/oder kompletten Sammlungen.

Gerne bewerte ich unverbindlich Ihre historischen Wertpapiere – auf Wunsch auch Ankauf zu Höchstpreisen.

Schreiben Sie mir (gutowski@mail.de) oder rufen Sie mich an (Büro): ++ 49 (0) 5331 – 975524

Aktuell suche ich im Kundenauftrag bis zur Bedarfsdeckung die nachfolgenden historischen Wertpapiere zur Geschichte von Deutschland.

Hier nenne ich die Wertpapiere mit dem Anfangsbuchstaben “S”:

S.A. des fermes réunies du Kurhaus et des Sources minérales à Homburg-ès-Monts, Bad Homburg, 1847, Action, 500 Gulden
S.A. des fermes réunies du Kurhaus et des Sources minérales à Homburg-ès-Monts, Bad Homburg, 1859, Action, 100 Gulden
S.A. du Bleyberg ès Montzen, Bleyberg, 1863, 1/5 Action, 500 Frs.
Saalbau-Actien-Gesellschaft, Frankfurt a/M., 1862, Actie, 100 Gulden
Gemeinde Saalborn, Saalborn, 1854, 4 % Anleihe, 250 Gulden
Sächsisch-Schlesische Eisenbahn-Gesellschaft, Bautzen, 1843, Interimsactie, 10 Thaler
Sächsische Bauhütte, Pirna, 1860, Actie, 100 Thaler
Sächsische Champagner Fabrik, Dresden, 1864, 5 % Prioritäts-Obligation, 50 Thaler
Sächsischer Privat-Blaufarbenwerks-Verein, Leipzig und Pfannenstiel, 1863, Namens-Anteil
Saline Salzhemmendorf, Salzhemmendorf, 1856, Salzwerks-Antheil, 1 Theil
Schieferbau-AG Nuttlar, Nuttlar a.d.R., 1867, Namens-Actie, 200 Thaler
Schlesische AG für Bergbau und Zinkhütten-Betrieb, Breslau, 1853, Actie, 100 Thaler
Schlesische Landschaft, Jauer, 1828, Zinsberechtigungsschein, 1.000 Thaler
Schlesische Landschaft der Fürstenthümer Schweidnitz und Jauer, Jauer, 1823, 3, 5 % Pfandbrief, 200 Thaler
Schlesische Landschaft (Landschaft der Fürstenthümer Breslau, Brieg, Trachenberg und damit verbundenen Standesherrschaften), Breslau, 1825, 3, 33 % Pfandbrief, 50 Thaler
Schlesische Landschaft (Autograph: Frhr. von Stein), Breslau, 1825, Zinsberechtigungsschein, 400 Thaler
Schlesische Landschaft (Autograph: Frhr. von Stein), Breslau, 1819, Zinsberechtigungsschein, 100 Thaler
Schlesische Landschaft (Autograph: Frhr. von Stein), Breslau, 1822, Zinsberechtigungsschein, 500 Thaler
Schlesische Landschaft (verbundene Fürstenthümer und Creise zur Glogauschen Landschaft), Glogau, 1819, 3, 5 % Pfandbrief, 200 Thaler
Schlesische Landschaft (verbundene Fürstenthümer und Creise zur Glogauschen Landschaft), Glogau, 1801, 3, 5 % Pfandbrief, 100 Thaler
Schlesische Landschaft (verbundene Fürstenthümer und Herrschaften des Oberschlesischen Departements), Brieg, 1807, 3, 5 % Pfandbrief, 100 Thaler
Schlesische Landschaft (verbundene Fürstenthümer und Standes-Herrschaften des Oberschlesischen Departements), Brieg, 1795, 3, 5 % Pfandbrief, 100 Thaler
Schlesische Landschaft (verbundene Fürstenthümer und Standes-Herrschaften des Oberschlesischen Departements), Leobschütz, 1795, 3, 5 % Pfandbrief, 100 Thaler
Schlesische Landschaft (verbundene Fürstenthümer und Standes-Herrschaften des Oberschlesischen Departements), Brieg, 1773, 3, 5 % Pfandbrief, 1.000 Thaler
Schlesische Landschaft (verbundene Fürstenthümer und Standes-Herrschaften des Oberschlesischen Departements), Breslau, 1772, 3, 5 % Pfandbrief, 100 Thaler
Schlesische Landschaft (verbundene Fürstenthümer und Standes-Herrschaften des Oberschlesischen Departements) (Autograph: Fr. v. Stein), Breslau, 1776, 3, 5 % Pfandbrief, 100 Thaler
Schlesische Landschaft (verbundene Fürstenthümer und Standes-Herrschaften des Oberschlesischen Departements), Brieg, 1774, 3, 5 % Pfandbrief, 30 Thaler
Schlesische Landschaft (verbundene Fürstenthümer und Standes-Herrschaften des Oberschlesischen Departements) (Autograph: Fr. v. Stein), Breslau, 1776, 3, 5 % Pfandbrief, 1.000 Thaler
Schlesische Landschaft (verbundene Fürstenthümer und Standes-Herrschaften des Oberschlesischen Departements), Brieg, 1800, 3, 5 % Pfandbrief, 500 Thaler
Schleswig-Holstein, Herzogthümer, Kiel, 1850, 4 % Obligation Lit. B, 100 Mark Banco = 50 Thaler
Schleswig-Holstein, Herzogthümer, Gotha, 1863, Freiwillige Anleihe, 10 Thaler
Schleswig-Holstein, Herzogthümer, Kiel, 1850, 4 % Obligation Lit. C, 12 Mark 8 Schilling
Schlittschuh-Clubb zu Frankfurt am Main, Frankfurt a.M., 1861, Actie, 10 Gulden
Schönberg Erbstollen, Niederreinsberg, 1858, Zubußschein, 3 Thaler
Schoonen Schiff Minna, Wolgast, 1862, Eigenthums Acte, 2/60stel Part = 120 Thaler
Schützen-Compagnie Weißensee, Weißensee, 1863, 4 % Obligation, 25 Thaler
Schützen-Compagnie zu Oberweissbach, Oberweissbach, 1852, Obligation, 10 Gulden
Schweriner Land-Gesellschaft, Schwerin, 1869, Actie, 500 Thaler
Schweriner Land-Gesellschaft, Schwerin, 1869, Interims-Actien-Schein, 500 Thaler
Schwimm-Anstalts-AG, Leipzig, 1866, Actie, 50 Thaler
Sct. Johannes Fundgrube am Bärenstein, Bergamt Annaberg, 1832, Zubußschein, 1 Thaler
Seehandlungs-Societät (Preussische Staatsbank), Berlin, 1832, Prämien-Antheilschein, 50 Thaler
Sieg-Rheinischer Bergwerks- und Hütten-Actien-Verein, Cöln, 1858, Actie, 200 Thaler
Simon Pläbst Bürger und Brand, München, 1789, Ewiggeld Hauptbrief, 1.000 Gulden
Soc. Civile du Charbonnage de Sarrebruck-Marienthal, Paris, 1858, Part Propriété Bénéficiaire
Soc. Civile par actions établie à Mulhouse sous la dénomination de Cercle Social, Mulhouse, 1838, action, 500 F
Soc. des Fermes Réunies du Kurhaus et de la Banque de Nauheim Hesse Électorale, Nauheim, 1854, Action, 100 Thaler = 175 Florins = 375 Francs
Société de Westphalie, Paris, 1811, Action, 2.000 F
Societe des Mines et Usines d’Overath V. Bailly & Cie., Brüssel, 1860, Aktie, 1.000 Frs.
Société du Kursaal de Pyrmont, Bad Pyrmont / Frankfurt a.M., 1860, Aktie, 500 Francs = 233 Gulden 20 Kreuzer = 20 L stg.
Sonne und Gottesgabe, Freyberg, 1830, Zubußschein, 11 Thlr. 18 gr.
Soolbäder Actien-Gesellschaft, Kreuznach, 1837, Actie, 25 Thaler
Spar- und Leihkasse Grünberg, Londorf, 1847, 5 % Schuldschein, 80 Gulden
Spar-Casse in Vegesack, Vegesack, 1879, Actie, mit 100 Thaler Nachschußpflicht
St. Andreas Fundgrube, Bergamt zu Annaberg, 1837, Zubußschein, 1 Thaler
St. Joh. Loge zur heissen Quelle, Hirschberg in Schlesien, 1869, Actie, 5 Thaler
St. Michaelis, Fundgrube sammt zugehöriger Pochmühle in Zinnwald, Neugeißing, 1845, Kux (Gewährschein), 1 Kux
Stader Rhederei-Gesellschaft der Bark Amazone, Stade, 1858, Actie, 500 Thaler
Stadt Dettelbach, Dettelbach, 1796, 4 % Obligation, 2.000 Mark
Stadt Dettelbach, Dettelbach, 1802, 5 % Obligation, 800 Mark
Stadt Stralsund, Stralsund, 1810, Unzinsbare Anleihe, 1 Reichthaler 15 pom. Cour.
Stallbaugesellschaft zu Neustadt a.d. Aisch, Neustadt a.d. Aisch, 1834, Actie, 36 Gulden
Standesherr Friedrich Wilhelm Graf und Herr von Schlitz, genannt von Görtz und die Curatoren des Gräflich Görtzischen Familien-Fideicommisses, Darmstadt, 1837, 4 % Partial-Obligation, 100 Gulden
Standesherr Friedrich Wilhelm Graf und Herr von Schlitz, genannt von Görtz und die Curatoren des Gräflich Görtzischen Familien-Fideicommisses, Darmstadt, 1837, 4 % Partial-Obligation, 1.000 Gulden
Standesherr Friedrich Wilhelm Graf und Herr von Schlitz, genannt von Görtz und die Curatoren des Gräflich Görtzischen Familien-Fideicommisses, Darmstadt, 1837, 4 % Partial-Obligation, 500 Gulden
Stargarder Gasbeleuchtungs-AG, Stargard in Pommern, 1858, Actie, 100 Thaler
Steinkohlenbau-Verein Königsgrube Bernsdorf, Zwickau, 1871, Interims-Schein, 25 Thaler
Steinkohlenbau-Verein zu Rochlitz, Rochlitz, 1855, Interims-Schein für eine Actie, 20 Thaler
Steinkohlenbau-Verein Zwickau St. Egidien, Zwickau, 1857, Actie III. Interims-Schein, 4 Thaler
Steinkohlenzeche Herkules, Essen, 1836, Gewährschein, über xy Kuxe
Steinkohlenzeche Mathias ins Osten, Bochum / Sprockhövel, 1851, Gewährschein, für 32/315 Kux
Stettiner Dampfmühlen AG, Stettin, 1858, Actie, 500 Thaler
Stettiner Theater, Stettin, 1815, Actie, 25 Thaler
Stadt Stralsund, Stralsund, 1809, 6 % contributionsmäßige Anleihe, 2 Reichsthaler 16 Schilling Pommersch Courant
Stadt Stralsund, Stralsund, 1809, 6 % contributionsmäßige Anleihe, 1 Reichsthaler 42 Schilling Pommersch Courant
Strassberg-Haynsche Berg- und Hütten-Gewerkschaft, Halle, 1861, Antheil-Schein, 104 Thaler
Stuttgarter Liederkranz, Stuttgart, 1865, Schuldschein Serie B., 10 Gulden
Sucrerie de Meinau, Arrondissement de Strasbourg (Bas-Rhin), 1839, Action, 5.000 F

Gehe zu: Alphabetliste “Historische Wertpapiere aus Deutschland bis 1869”